Mit Biblischen Figuren arbeiten

Die eigene Beziehung zum Wort Gottes

„Das Wort Gottes ist nicht ein Laut und auch nicht einfach eine Stimme; es ist eher ein Raum, und wir sind eingeladen hineinzugehen, zu spüren, wahrzunehmen, was es uns ganz persönlich sagen und zeigen will.“
(Romano Guardini)

Über die Figur gelingt es Teilnehmern einer Bibelarbeit leichter, sich von der „Last des Kopfes und des Wortes“ zu befreien und sich selbst ins Spiel und in Beziehung zum Text zu bringen.

„Sich mit Hilfe der Figuren auf das lebendige Wort Gottes einzulassen, die eigene Beziehung zu ihm und zu anderen Menschen anders und zum Teil wieder neu zu entdecken, zu erfahren, dass bekannte und unbekannte (biblische) Geschichten mit der eigenen Entwicklung und dem eigenen Leben zu tun haben: All das ist Ziel der Arbeit mit den Erzählfiguren.“

(aus: Claudia u. Stefan Alsenz, Arbeitsbuch Biblische Erzählfiguren. Geschichten der Bibel kreativ gestalten, Wuppertal 1999, Brockhaus Verlag)

Inhaltliches und methodisches Arbeiten mit Biblischen Figuren

Die Kursleiterin und Theologin Mag. Eva Schiffel und die Theologin und Kunsthandwerkerin Mag. Barbara Steinrück bieten gemeinsam verschiedene Veranstaltungen zum Arbeiten mit den Biblischen Figuren an:

  • Kreative und prozessorientierte Bibelarbeit: Wir bringen dazu unsere eigenen Figuren mit und tauchen mit deren Hilfe in die jeweilige biblische Erzählung ein. z.B. für eine Bibeleinheit in einer Pfarre, für fast alle Altersgruppen geeignet. Ein Fixpunkt für alle Interessierten ist unser ganzheitlicher kreativer Bibelnachmittag in der Pfarre Namen Jesu, 1120 Wien, Darnautgasse 3, der vor Ostern und Advent angeboten wird. Nähere Infos finden Sie auf unseren Websites:
  • Methodische Tipps und Hilfestellungen: Wie kann ich in meiner Pfarre oder in der Schule mit Biblischen Figuren arbeiten? Was muss ich beachten? Wie kann ich eine biblische Begegnung in einer Vitrine inszenieren?

Die Theologin und Kunsthandwerkerin Mag. Barbara Steinrück bietet darüber hinaus auch eine Sonderform des Bibliologs, einen Bibliolog mit Biblischen Erzählfiguren an, die das Erleben eines Textes mit Biblischen Figuren sinnlich wahrnehmbar verstärken und vertiefen kann: Bibliolog ist eine vielfältig einsetzbare Methode, bei der Bibeltexte gemeinsam in Gruppen interaktiv und klar strukturiert ausgelegt werden. Die Teilnehmenden werden eingeladen, aus der Rolle heraus eigene Gedanken und Gefühle auszusprechen. Zwischen den Zeilen des Textes pulsiert die eigene unterschiedliche Lebenserfahrung. Weitere Informationen sind auf der Website www.barbara-steinrueck.at zu finden.